Vasoldsberg - Unsere Heimatgemeinde


Das Lied der Ofenrohr-Kapelle

Jetzt hat sich in Wagersbach
A Musi zamman gstellt
Wo fünf noch junge Burschen sind
Ja kaner noch dreißig zählt.
Wir spiel'n Sonn' und Feiertag
bei viele Wirt herum
Kan Kreuzer krieg' wia nia
Aber na is das net dumm?

Der Lotzer nimmt die Geig'n her
Sagt jetzt mach ma was
Der Franzl sagt die Zither stimmt nit
Na, was ist denn das
Der Wilfling schaut die Flöte an
Und schaut was da noch fehlt
I waaß scho wos des Luder hat
Gebts her a Wasser schnell.

Der Luisl hat die Truml zürrt
Er probiert ob sie schon klingt
Der Hubert nimmt sein Ofenrohr
Na, na schauts das bald stimmt.

Jetzt geh ma an harbn Walzer an
Bei d' Mittn her ma auf
Der Teufl spielt wenns truckn ist
Heut zahl ma a drauf.

Viel Spielleit ham schon gsogt
uns zoagns amol an
Kan Grund hams aba nia
Wanns uns holt überall gern ham
Wer kann denn da dafür
Ka Geld nehma so wohl gar nit an
Aber saufen wohl das' kracht
Der Hubert sauft allan für drei
hat kaner no was g'macht.

Das Liadl is ganz guat zusammen gstellt
Wies passen thuat für uns
Und wers nochmol will gsungen habn
der derf net sag'n wir thuns umsunst
Wir san noch immer lustig, flott und fein
Wir leb'n bis jetzt aso bei guten Bier und Wein


Alois Berghold am 25. Dezember 1906

Wagersbach am 6. Mai 1906.
Josefinl Sammark

zurück


Home | Wir über uns | Chronik | Stilkunde | Zeitleiste | Lexikon | Schellack | Vorher/Nachher | Schädlinge | Pflege | Bücherliste | Feste | Literarisches | Erzherzog Johann Medaille | Vasoldsberg | Links | Gästebuch | Awards | Euro | AGB | Epilog | eMail